Das Praxis-Handbuch

Das Institut für Jugendhilfe und Kommunalberatung e.V. hat im Auftrag des Landkreises Lüneburg ein Handbuch zur Partizipation von Kindern und Jugendlichen erstellt (Download als PDF).

Dieses Handbuch richtet sich ausdrücklich an die Akteure, die in ihrer beruflichen Praxis mehr oder weniger mit Beteiligungsprozessen mit Kindern und Jugendlichen in Berührung kommen, wie z.B. Beschäftigte in der Jugendarbeit und der Jugendhilfe, LehrerInnen, ErzieherInnen, Verwaltungsangestellte, BürgermeisterInnen, LokalpolitikerInnen, StadtplanerInnen, (Landschafts-)ArchitektenInnen und Ehrenamtliche aus dem Vereinswesen.

Das Handbuch liefert diesen PraktikerInnen hilfreiche Informationen über die Möglichkeiten und auch Grenzen von Kinder- und Jugendpartizipation. Dazu werden neben theoretischen und forschungsbezogenen Hintergründen zur Partizipationsdebatte auch praxisnahe Knackpunkte, Erfolgsfaktoren und Checklisten aufgelistet.

Die enthaltene umfangreiche Sammlung von 26 Praxisbeispielen aus dem Landkreis Lüneburg verdeutlicht, was bereits alles umgesetzt und ermöglicht wird, macht Mut und liefert Anregungen für weitere „Nachahmer“ im Kreis.

Um eine fachgerechte Umsetzung von Partizipationsprojekten sicherzustellen, sollten die ExpertInnen vor Ort genutzt und einbezogen werden. Daher werden 15 ProzessmoderatorInnen für Kinder- und Jugendbeteiligung steckbriefartig vorgestellt, die im Landkreis als Fachkräfte mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.